Gemeinsam mehr bewegen!

FGBMFI München, 10. Februar 2015, Sprecher Pappy Orion aus dem Kongo (DRC).

Unser Gastsprecher Pappy Orion aus dem Kongo (DRC), musste mit 12 Jahren als Folge eines brutalen und endlosen Krieges aus dem Kongo fliehen. Während seiner Flucht nach Südafrika geriet er in unvorstellbare Situationen. Heute ist er als Filmemacher und Produzent mit dem Anliegen unterwegs, das Unrecht in seinem Heimatland in die weltweite Öffentlichkeit zu tragen und Versöhnung zu unterstützen. Pappy Orion wird davon berichten, wie er im Beruf, in sozialen Diensten und persönlichem Leben durch „Vernetzung“ mehr bewegen konnte, was ihm neue und zukunftsweisende Möglichkeiten eröffnete.
Erwarten Sie einen inspirierenden Vortrag von einem welterfahrenen sozialengagierten Netzwerker, verbunden mit einem gemeinsamen Abendessen in angenehmer Atmosphäre.

Pappy Orion machte mit 17 Jahren in Kapstadt eine tief- greifende Erfahrung die seinem Leben eine grundsätzlich neue Ausrichtung gab.

Die Sorge um soziale Gerechtigkeit und das Wohl- ergehen anderer wurde die treibende Kraft für seine Berufswahl. Er studierte strategische Kommunikation und Film. Mit diesen Fähigkeiten leitet er heute das internationale Projekt- Team von „Focus Congo“.

Durch die Nutzung neuer Medien decken sie die jahrelangen kriegsbedingten Missstände in seinem Heimatland, der Demokratischen Republik Kongo, auf und suchen in den gesellschaftlichen Schlüssel- bereichen nach Lösungsansätzen. Darüber hinaus unterstützt Pappy Orions Team regionale, karitativ arbeitende Basisprojekte, die um den Wiederaufbau des Landes bemüht sind. Er versteht es, Synergien von einflussreichen Entscheidungsträgern weltweit zu nutzen.

Als Sprecher hält er Vorträge u. a. an Universitäten und auf Konferenzen.

20150210-Einladung-Orion-439x310

Einladung zum Ausdrucken (PDF-Datei)

Sprecher: Pappy Orion
Thema: Gemeinsam mehr bewegen!
Wann: Dienstag den 10. Februar 2015
Beginn: 19.30 bis ca. 21.30 Uhr
Wo: Regent Hotel, Seidlstr. 2, 80335 München, Deutschland

 

Bitte nutzen Sie zur Anmeldung das nachfolgende Formular:

https://fgbmfi-germany.de/anmeldung/