„Gott war größer als meine Probleme!“

„Gott war größer als meine Probleme!“

FGBMFI Chapter Wernigerode, 14. September 2019, Georg Grigat

Georg Grigat ist 66 Jahre alt und seit 31 Jahren glücklich verheiratet. Zusammen mit seiner Frau Sabine hat er zwei Töchter im Alter von 30 und 28 Jahren. Er widmete sich wegen vieler persönlicher Probleme der Transzendentalen Meditation und anderer okkulter Praktiken aus dem Esoterik- und New-Age-Bereich und war hieran 14 Jahre lang gebunden. Nach vielen Krisen kam es im Februar 1989 zu einer dramatischen Zuspitzung seiner Lebensumstände, aus der er nur den Selbstmord als Ausweg sah.

Mehr

Zurück ins wahre Leben

Zurück ins wahre Leben

FGBMFI Chapter Braunschweig, 07. September 2019, Anja Buhre

Anja Buhre ist 55 Jahre alt und wohnt in Nienhagen bei Celle. Sie ist traditionell christlich aufgewachsen. Für sie gab es schon immer Gott, den alten weisen Mann oben im Himmel mit seinem Rauschebart, der uns alle irgendwie beobachtet.  Ja, gut, Jesus war sein Sohn, mehr wusste sie aber auch nicht. Es war ihr nicht klar, dass einfach alles von ihm abhängt. Ständig war sie auf der Suche nach dem Sinn des Lebens und geriet dabei in die sogenannte „New Age Bewegung“ hinein, die sie völlig im Griff hatte.

Mehr

HEILUNG IN GOTTES GEGENWART

HEILUNG IN GOTTES GEGENWART

FGBMFI Chapter Gifhorn, 10. August 2019, Dr. Arne Elsen

Dr. Arne Elsen, Jahrgang 1961, ist verheiratet, hat drei Kinder und ist Facharzt für innere Medizin mit Schwerpunkt Diabetologie.
Seit 2005 ist er Inhaber des Diabetes Zentrums Hamburg-Nord-Ost (Bramfeld).

Mehr

„Ich glaube an einen Gott der heute noch Wunder tut“

„Ich glaube an einen Gott der heute noch Wunder tut“

FGBMFI Chapter Wernigerode, 27. Juli 2019, Rüdiger Simon

Rüdiger Simon ist Lehrer in einer interkonfessionellen Bibelschule. Er stammt aus einem christlichen Elternhaus und ist gelernter kaufmännischer Angestellter. Eine Lebenskrise machte ihn traurig und depressiv, und das trieb ihn ins Gebet zu Gott. Daraufhin hatte er eine intensive übernatürliche Erfahrung; er spürte wie Gottes Geist in sein Lebenszentrum kam. Das veränderte sein Leben derartig, dass er seine Freude seither gerne an Interessierte weiter gibt.

Mehr

„Ich hatte eine übernatürliche Erfahrung“

„Ich hatte eine übernatürliche Erfahrung“

FGBMFI Chapter Braunschweig, 13. Juli 2019, Arne Peters

Arne Peters ist 43 Jahre jung und wohnt in Hannover. Er  hat beruflich bereits viele „Stationen“ hinter sich. So ist er z.B. ein studierter Berufsschullehrer im Bereich Kraftfahrzeugtechnik mit Sport als Zweitfach.

Ehrenamtlich arbeitet er derzeit in der „Lebenswerkstatt e.V.“ und im Buch-Café. – Er liebt es, mit Menschen über die wichtigen Dinge des Lebens zu sprechen.

Mehr

„Ich wurde von Drogen und Authismus geheilt“

„Ich wurde von Drogen und Authismus geheilt“

FGBMFI Chapter Braunschweig, 11. Mai 2019, André Kliewer

André Kliewer ist am 01.07.1995 geboren und wuchs bei seiner Mutter auf. Seinen Vater hat er noch nicht kennen lernen dürfen. Seine schulische Laufbahn, auf einer christlichen Schule, schloss er mit einem Hauptschulabschluss ab. Als Jugendlicher hat er oft versucht das anzuwenden, was er in der Kirche gelernt hatte, ihm jedoch nicht gelang. Somit wandte er sich schließlich vom Glauben und auch von seiner Mutter ab. Er wurde in einem Kinderheim untergebracht und begann dort mit seinem Drogenkonsum. Mit 19 Jahren bekam er die Diagnose Asperger Autismus. Er war meist arbeitslos und hat nur gelegentlich gearbeitet. Mit 22 Jahren kam er in eine Einrichtung für Schwerbehinderte, um seine Ausbildung nachzuholen und nicht auf der Straße zu sitzen. Zu der Zeit hatten die Drogen ihn zerfressen und er war völlig am Ende, ohne Hoffnung. Genau an diesem Lebenspunkt öffnete er sich für Gottes Hilfe…

Mehr