„Wer bremst verliert“

„Wer bremst verliert“

FGBMFI München, 10. Juni, Helma Bielfeldt

Unsere Sprecherin Helma Bielfeldt ist 1963 geboren und wächst in der Kälte ihres norddeutschen Elternhauses auf und lernt schnell, sich mit Fäusten Respekt zu verschaffen. Sie erlebte nicht nur Gewalt von ihrer Mutter sondern auch von anderen Personen…

Mehr

Kann ein rauschgiftsüchtiger Hippie die Welt verändern?

Kann ein rauschgiftsüchtiger Hippie die Welt verändern?

FGBMFI München, 13. Juni, Stephan Steinle

„Entweder komme ich nie wieder nach Hause oder… “ – mit diesen Worten verabschiedet sich Stephan Steinle 1971 von seinen Eltern in Basel. Drei Monate lang reist er per Bus, Jeep, Zug und zu Fuß auf dem „Hippie-Trail“ durch die Türkei, den Iran, Afghanistan und Pakistan. Ohne Geld und Pass steckt er in der Wildnis fest…

Mehr

Wir wollen Leben verändern

Wir wollen Leben verändern

FGBMFI Wolfenbüttel, 16. Mai, Bernd und Anita Rauschenplat

Bernd Rauschenplat ist verheiratet mit Anita und hat zwei Töchtern. Durch eine persönliche Erfahrung im Jahre 1981 wurde sein Leben radikal verändert.

Mehr

Mein Leben war total zerstört

Mein Leben war total zerstört

FGBMFI Wernigerode, 27. Mai, Heidi Welsch

Unsere Gastsprecherin Heidi Welsch erlebte hohen Luxus, Glück und Erfolg im Geschäft, doch dann brach alles unaufhaltsam zusammen. Sie sagt im Rückblick über sich selbst: “Ich war zum Sterben zu feige und zum Leben nicht mehr fähig!“

Mehr

Wie Vertrauen sichtbar wird

Wie Vertrauen sichtbar wird

FGBMFI München, 09. Mai, Manuel Schmidt

Manuel Schmidt, ist 31 Jahre alt und wohnt mit seiner Frau in München. Er wuchs mit 8 Geschwistern am Rand des Nordschwarzwaldes auf. Nach einer Ausbildung und Studium der Optometrie, ist er nun seit 2010 in der bayerischen Landeshauptstadt als Augenoptiker erfolgreich tätig. Hören Sie einen sehr spannenden und inspirierenden Bericht…

Mehr

Jesus hat mich überzeugt

Jesus hat mich überzeugt

FGBMFI Braunschweig, 13. Mai, Sors Youssef

Unser Gastsprecher Sors Youssef ist am 25.10.1989 in Syrien, in der Stadt Hasaka geboren worden. Vor zwei Jahren floh er aus dem Kriegsgebiet nach Deutschland. Da er in einer kurdisch, muslimischen Familie geprägt wurde, hatte er kein Interesse an dem christlichen Glauben. Doch dann bekam er einen Traum von Jesus und eine übernatürliche Erfahrung.
Sein Thema:   „Jesus hat mich überzeugt“

Mehr