Wernigerode

Herzlich Willkommen bei einem FGBMFI Chapter in Wernigerode am schönen Harz!

Beim gemeinsamen Frühstücksbuffet berichten unsere Gastsprecher von fern und nah ermutigend aus ihrem Leben über ganz persönliche Erfahrungen mit unterschiedlichen Themen. Haben Sie Interesse, dann kommen Sie und bringen Sie auch gerne Ihre Freunde zu diesem Treffen mit. Genießen Sie bitte die Zeit mit uns und lassen Sie sich begeistern!

Es freut sich auf Ihren Besuch:

    Hannelore und Peter Oppermann

Der Eintritt ist frei, jedoch ist die Teilnahme am gemeinsamen Frühstücksbuffet (10,00 Euro) verbindlicher

Bestandteil der Veranstaltung. Aufgrund einer begrenzten Teilnehmerzahl wird gebeten sich bis zum

Donnerstag vor dem Treffen anmelden unter:  Telefon: 05331-68284 u. 0531-22590329

ePost:  wernigerode@fgbmfi-germany.de oder online: http://www.fgbmfi-germany.de/Anmeldung 


ACHTUNG –  Zum Schutze der Bevölkerung wurde in Deutschland Versammlungsrichtlinien ausgesprochen.

Dieses zählt bis auf Weiteres auch für unsere Gäste im RKI in Wernigerode.

Wir bitten um Nachsicht und hoffen am 27.06. wieder Ihr Gastgeber sein zu dürfen.

Wir wünschen für Sie und Ihre Lieben Gottes Frieden und Gesundheit!

Unsere nächsten Veranstaltungen in 2020 jeweils Samstags von 09:30 – 12:30 Uhr:

-> 11. Januar -> 28. März -> 27. Juni -> 25. Juli -> 26. September -> 28. November

„Im Krankenhaus hatte ich eine Engelsbegegnung mit Botschaft“

Gepostet von am 21:28 in Allgemein, Deutschland, Veranstaltungen, Wernigerode | Kommentare deaktiviert für „Im Krankenhaus hatte ich eine Engelsbegegnung mit Botschaft“

„Im Krankenhaus hatte ich eine Engelsbegegnung mit Botschaft“

FGBMFI Chapter Wernigerode, 27.06.2020, Günter Ohnesorge

Günter Ohnesorge ist am 29. März 1949 im Wendland geboren. Sein Elternhaus war heidnisch und bescheiden,- seine Kindheit wunderschön. Er erlernte den Beruf des Maurers, heiratete 1971 und wurde Vater eines Sohnes. Als Maurermeister und Bauleiter war er aufgrund seiner Kompetenz sehr gefragt. Bei einer Geschäftsreise lernte er einen gläubigen Architekten kennen, der ihn 2002 zum Chapter Braunschweig einlud. Er nahm dort das Angebot von Gebet an und entschloss sich von dort an Christ zu sein. Voller Begeisterung lebte er im Vertrauen zu Gott, als er im Jahr 2008 die Diagnose Krebs bekam. (mehr …)

„Erfolgreich durch das Leben trotz großer Herausfordungen“

Gepostet von am 13:40 in Deutschland, Veranstaltungen, Wernigerode | Kommentare deaktiviert für „Erfolgreich durch das Leben trotz großer Herausfordungen“

„Erfolgreich durch das Leben trotz großer Herausfordungen“

Die Veranstaltung im FGBMFI Chapter Wernigerode am 28. März 2020 mit Herrn Georg Grigat musste abgesagt werden, aber soll später folgen !!!

Georg Grigat (66) brach 1972 die Schule ab und beschäftigte sich 14 Jahre lang mit Esoterik, New Age und Okkultismus um Lösungen für seine persönlichen Herausforderungen zu finden. Herr Grigat holte das Abitur nach und schloss an der TU Braunschweig ein Studium der Architektur erfolgreich ab. Während eines Selbstmordversuchs machte er eine persönliche Glaubenserfahrung mit Jesus Christus und erfuhr spontan Heilung, Befreiung von Lebensängsten und eine totale Neuorientierung seines Lebens.

(mehr …)

Zurück ins wahre Leben

Gepostet von am 22:48 in Allgemein, Veranstaltungen, Wernigerode | Kommentare deaktiviert für Zurück ins wahre Leben

Zurück ins wahre Leben

FGBMFI Chapter Wernigerode, 11. Januar 2020, Anja Buhre

Anja Buhre ist 55 Jahre alt und wohnt in Nienhagen bei Celle. Sie ist traditionell christlich aufgewachsen. Für sie gab es schon immer Gott, den alten weisen Mann oben im Himmel mit seinem Rauschebart, der uns alle irgendwie beobachtet.  Ja, gut, Jesus war sein Sohn, mehr wusste sie aber auch nicht. Es war ihr nicht klar, dass einfach alles von ihm abhängt. Ständig war sie auf der Suche nach dem Sinn des Lebens und geriet dabei in die sogenannte „New Age Bewegung“ hinein, die sie völlig im Griff hatte.

(mehr …)

„Heilung durch Gottes Kraft“ + Aktuelles aus Israel

Gepostet von am 11:09 in Allgemein, Wernigerode | Kommentare deaktiviert für „Heilung durch Gottes Kraft“ + Aktuelles aus Israel

„Heilung durch Gottes Kraft“ + Aktuelles aus Israel

FGBMFI Chapter Wernigerode, 30. November 2019, Dr. Arne Elsen

Dr. med. Arne Elsen, Jahrgang 1961 ist verheiratet, hat drei Kinder und ist Facharzt für innere Medizin mit Schwerpunkt Diabetologie. Seit Anfang 2005 ist er Inhaber des Diabeteszentrums Hamburg-Nord-Ost (Bramfeld). Durch zwei bewegende Heilungserlebnisse kam Dr. Elsen im Jahr 2001 selbst zum Glauben an Jesus Christus, wovon er offen und norddeutsch sprechen wird. (mehr …)