„Im Krankenhaus hatte ich eine Engelsbegegnung mit Botschaft“

FGBMFI Chapter Braunschweig, 9. März 2019, Günter Ohnesorge

Günter Ohnesorge ist am 29. März 1949 im Wendland geboren. Sein Elternhaus war heidnisch und bescheiden,- seine Kindheit wunderschön. Er erlernte den Beruf des Maurers, heiratete 1971 und wurde Vater eines Sohnes. Als Maurermeister und Bauleiter war er aufgrund seiner Kompetenz sehr gefragt. Bei einer Geschäftsreise lernte er einen gläubigen Architekten kennen, der ihn 2002 zum Chapter Braunschweig einlud. Er nahm dort das Angebot von Gebet an und entschloss sich von dort an Christ zu sein. Voller Begeisterung lebte er im Vertrauen zu Gott, als er im Jahr 2008 die Diagnose Krebs bekam.

Nach der OP lag er im Krankenhaus abwartend auf die schweren Folgemassnahmen. Plötzlicht standen zwei große Engel an seinem Bett mit einer persönlichen Botschaft von Gott.   Daraufhin breiteten Sie ihre Flügel und er spürte die Heilungskraft. Was die Engel zu ihm sagten und was genau er dabei erlebt hat, und warum er heute gesund und munter lebt, davon wird uns voller Dankbarkeit Günter Ohnesorge berichten. – Seien Sie auch gerne mit Freunden und Bekannten willkommen. Freuen Sie sich auf ein gutes Frühstück mit einem realen sehr spannenden Lebensbericht.


 

Gastsprecher:  Günter Ohnesorge
Thema: „Im Krankenhaus hatte ich eine Engelsbegegnung mit Botschaft“
Wann: Samstag 09.03.2019
Beginn: 9:00 bis ca. 12:00 Uhr
Wo: Hotel Fürstenhof, Campestr. 12, 38102 Braunschweig, Deutschland

 


 

Reservierungen:

Telefon 0531-617 52 24
Mobil 0173-823 09 03

ePost: braunschweig@fgbmfi-germany.de
online: >Anmeldeformular<

Das Hotel bittet zwecks Vorbereitung um Anmeldung bis zum Donnerstag vor der Veranstaltung.

Bitte bedenken Sie, dass der Einlass ohne voherige Anmeldung nicht möglich ist. Der Eintritt ist frei, jedoch ist die Teilnahme am gemeinsamen Frühstück verbindlicher Bestandteil der Chapter-Treffen. Für das köstliche und reichhaltige Buffet berechnet das Lokal 15,00 Euro pro Person.