„Liebe ohne Grenzen“- wie Mercy Ships Leben verändert

FGBMFI München, 06. Februar, Udo Kronester

Seit 1978 bringt Mercy Ships dringend benötigte medizinische Hilfe in die ärmsten Länder der Erde. Mercy Ships verfügt über das weltweit größte private Hospitalschiff (Africa Mercy) mit einer ständigen Besatzung von über 400 ehrenamtlichen Mitarbeitern aus nahezu 40 Nationen.
Als Geschäftsführer von Mercy Ships e.V. in Deutschland mit Sitz in Landsberg, berichtet Udo Kronester über die Einsätze „Liebe ohne Grenzen“ an der afrikanischen Küste mit dem Ziel, chirurgische Versorgung für Menschen zugänglich zu machen, welche diese anders nicht erhalten könnten. Herr Kronester, verheiratet, 4 Kinder, hat einige Jahre an Bord verbracht und berichtet authentisch über herzbewegende Ereignisse und gibt auch einen Einblick in seinen persönlichen Werdegang zur Ermutigung.

Freuen Sie sich auf einen spannenden Vortrag verbunden mit einem gemeinsamen Abendessen.

Gastsprecher: Udo Kronester
Thema: „Liebe ohne Grenzen“- wie Mercy Ships Leben verändert
Wann: Dienstag 06. Februar 2018
Beginn: 19:30 bis ca. 21:30 Uhr
Wo: Regent Hotel, Seidlstr. 2, 80335 München, Deutschland

Bitte nutzen Sie zur Anmeldung das nachfolgende Formular:
http://fgbmfi-germany.de/anmeldung/