Die Macht über Leben und Tod

FGBMFI Hannover, 30. September 2017, Philemon Okoth

Philemon Okoth stammt aus Kenia in Afrika. Im November 1977, als junger Mann litt er so stark unter Flüchen aufgrund von Zauberei und Hexerei in seiner Familie, dass er sich nicht auf Schule und Ausbildung konzentrieren konnte. In seiner Not lief er in den Wald und schrie zu Gott um Hilfe.

Dabei hatte er eine persönliche Begegnung mit Jesus Christus. Durch diese wurde er gerettet und bekam massive Befreiung und erhielt zugleich die Berufung für seinen jetzigen Dienst. Seitdem folgt Bischof Philemon Okoth dem Ruf Gottes. In verschiedenen Ländern der Erde erlebt er  biblische Verheißungen mit Zeichen und Wunder. Er sah eine Menge von Heilungen und Befreiungen, sogar Tote sind durch seinen Dienst auferweckt worden, auch die eigene Tochter durch Gebet. Von wunderbaren Erlebnissen wird er uns in seiner afrikanischen, lebensfrohen Art berichten.

Gastsprecher: Philemon Okoth
Thema: „Die Macht über Leben und Tod“

Wann: Samstag 30. September 2017
Beginn: 09:00 bis ca. 13:00 Uhr
Wo: Restaurant „HAWASHEIT“, Borgentrickstr. 13, 30519 Hannover, Deutschland

Bitte nutzen Sie zur Anmeldung das nachfolgende Formular:

http://fgbmfi-germany.de/anmeldung/