„Der Glaube versetzte meine Berge“

FGBMFI Wernigerode, 29. Juli, Otto Karohl

Unser Gastsprecher reist aus Feldberg, nahe Neubrandenburg an. Er ist im Juli 1941 in Ostpreußen geboren und lebte dort mit 7 Geschwistern. Wegen des 2.Weltkrieges mussten sie flüchten. Auf dem Weg nach Mecklenburg – Vorpommern verstarben seine Eltern. Zunächst kam er ins Kinderheim, dann jedoch wurde er von Pflegeeltern aufgenommen.

Diese zogen ihn nach christlichen Maßstäben auf. Das gefiel ihm so gut, sodass er anfing die Bibel zu lesen und zu studieren. Er lernte den Beruf des Landmaschinenschlossers und heirate und bekam 5 Kinder. Durch seine Begeisterung gewann er viele Freunde. Sie bauten aus einem Stall ein Gemeindehaus. Wenn sie gemeinsam beteten, erlebten sie zahlreiche Wunder. Es folgte ein europaweiter Reisedienst.

Freuen Sie sich auf einen begeisternden Vortrag mit:

Gastsprecher:  Otto Karohl
Thema: „Der Glaube versetzte meine Berge“
Wann: Samstag 29. Juli 2017
Beginn: 10:00 bis ca. 13:00 Uhr

A C H T U N G  – AKTUELLE MELDUNG!
Wegen Hochwasser am Restaurant Alte Waldmühle in Wernigerode
wird nun die Veranstaltung in Braunschweig stattfinden!

Wo:   Cellerstr. 66, 38114 Braunschweig

Für die Reservierung bitte anmelden unter:
Leitung: Peter u. Hannelore Oppermannn, Fon: 05331-68284 u. 0531-22590329,
Email: info@passivhaus-oppermann.de

Bitte nutzen Sie zur Anmeldung das nachfolgende Formular:
http://fgbmfi-germany.de/anmeldung/