Aus der Ausweglosigkeit in die Freiheit

FGBMFI Wolfenbüttel, 21. November, Thomas Hettinger

Herr Hettinger leitet zwei Unternehmen. Er ist Vorstand einer gemeinnützigen Stiftung, die sich in Medienarbeit engagiert und humanitäre Hilfe in Drittländern und Katastrophengebieten leistet.
Sein Leben wurde durch einen Schlaganfall schlagartig verändert! Wirtschaftliche Probleme und eine gescheiterte Beziehung erschwerten sein Leben. In dieser Ausweglosigkeit ging er ins Gebet. So erlebte er Heilung von seiner Krankheit,- aus einer feindschaftlichen Beziehung wurde ein freundschaftliche Beziehung und für wirtschaftliche Probleme gab es plötzlich Lösungen. – Herr Hettinger ist davon überzeugt, das dass Gebet sein Leben verändert und das Gott in ausweglosen Situationen hinein kommt. Freuen Sie sich auf einen spannenden Lebensbericht und einen intersannten Vortrag. Die Teilnahme ist selbstverständlich ohne jegliche Verpflichtung.

Gastsprecher: Thomas Hettinger
Thema: „Aus der Ausweglosigkeit in die Freiheit“
Wann: Dienstag 21. November 2017
Beginn: 19:00 bis ca. 22:00 Uhr
Wo: Fümmelsee Terassen, Am Fümmelsee 5, 38304 Wolfenbüttel

Bitte nutzen Sie zur Anmeldung das nachfolgende Formular:

http://fgbmfi-germany.de/anmeldung/